www.tangentus.de Hegenland
www.tangentus.de
MOSAIK Online Fanzine

Letzte Aktualisierung:
( 20. März 2003 )

Max & Luzie
Inhalt
Neues
Zur Homepage
eMail
Gästebuch

Relaunch in neuem Gewand
Diese Seiten sind der Comicserie Max & Luzie (1983–2002) gewidmet.
© Copyright der Abbildungen Compact-Verlag München
Max & Luzie
Max & Luzie - neues Logo Um dem geringen Werbeeffekt der Max & Luzie-Comics etwas aufzuhelfen, wurde im Sommer 2001 das Konzept überarbeitet: neben Veränderungen in der Redaktion gab es ein neues Logo, modernisierte und neue Figuren, ein auffälligeres Layout sowie eine zeitgemäßere Panelaufteilung. Die Geschichten tendierten von der historisch-technischen Betrachtung zu actionbetonten Handlungen. Dazu Ausschnitte aus meiner Einschätzung, die ich nach dem ersten Heft der neuen Serie (September 2001) an den Projektverantwortlichen bei der Allianz-Versicherung schickte...
Überraschend war die radikale Änderung schon, jedoch ist der Gesamteindruck, besonders im grafischen Bereich, überwiegend positiv. (Dazu muss man vielleicht anmerken, dass erst vor kurzer Zeit bei dem Leib- und Magen-Comic MOSAIK eine ähnliche Umstellung im Grafikstil aufgetreten ist, durch die Schaffung der Zweitserie „Die Abrafaxe”, an deren Layout man sofort erinnert wurde – während die alten Max & Luzie-Hefte dem Stil der „traditionellen” Mosaikhefte ähnlich sind.)
Der modernere Zeichenstil, die aktuelle Seitenaufteilung und die frischere Farbgebung tun dem Comic gut. Die Aufteilung der Panels entspricht heutigen Comic-Lesegewohnheiten und wird daher von der Zielgruppe sicher angenommen. Die neue Gestaltung der Hauptfiguren (etwas älter, modernere Kleidung und Frisuren) ist ebenfalls eine gute Idee, aber offensichtlich nur bei Luzie gelungen. Max hat jetzt eine sehr indifferente Physiognomie bekommen, er wirkt dadurch ziemlich austauschbar und wenig markant.
Die neuen Figuren sollen vermutlich mehr Abwechslungsspielraum in die Handlung bringen, wobei Prof. Shu sehr exotisch-fantastisch und Dr. Laluna ein wenig mangahaft mit einem deutlichen Schuss Erotik angelegt ist, offensichtlich um eine etwas ältere Zielgruppe als bisher anzusprechen. Prof. Shu ist auf Grund seiner Exotik nicht im gleichen Maße wie der Erfinder Kieks verwendbar, der ja zu allen Zeiten in allen Kulturen problemlos agieren konnte.
Prof. Shus Assistentin Dr. Laluna
Prof. Shus Assistentin
Dr. Laluna
Max & Luzie im neuen Design
Max & Luzie
im neuen Design
Prof. Shu, interdimensionaler Kulturwissenschaftler
Prof. Shu, interdimensionaler
Kulturwissenschaftler
Dass der Magazinteil von der Heftmitte an das Ende versetzt wurde, bringt den großen Vorteil, den Comic ohne Unterbrechung lesen zu können. Leider wurde der populärwissenschaftliche Teil zurückgedrängt, bei etwa gleich gebliebenem Anteil von Unterhaltung, Rätsel, Spiel usw. Die unaufdringliche Wissensvermittlung in Verbindung mit der Comicgeschichte war jedoch bisher eine Stärke der Serie. Das Layout des Magazinteils ist ansprechend, einige Seiten sind jedoch durch die Farbwahl schlecht lesbar.
Vermisst wurde der Slogan „Hoffentlich Allianz-versichert!”, der eigentlich zum Markenzeichen der Max & Luzie-Comics geworden ist. Ein kostenloses Werbeheft ohne jeglichen Bezug zum Auftraggeber kann seinen Zweck kaum erfüllen.
Nach Lektüre des ersten Heftes stellt man fest, dass die Geschichte etwas dünn daherkommt, da der meiste Raum der Verwandlung eingeräumt wird, damit bleibt für sonstige Abenteuer wenig übrig. Als Übergangsheft kann man diese schwache Story gerade noch durchgehen lassen.
Ich vermute jedoch, dass mit dem verschwundenen Untertitel „Spannende Abenteuer in der Weltgeschichte” auch der Inhalt eher in Richtung „Abenteuer allgemein” tendieren soll. Das wäre bedauerlich, denn es ist kaum vorstellbar, ein solches Konzept über längere Zeit tragfähig zu halten. Die Ausflüge in reale Geschehnisse der Historie sind gerade das Spannende an den Abenteuern und die lehrreichen, humorvoll dargebrachten Inhalte machen die Hefte so lesenswert und darüber hinaus pädogogisch wertvoll.
Allerdings sind nach dem Neustart nur sechs Hefte bis zur endgültigen Einstellung der Serie erschienen...
Drei Comicfiguren auf Zeitreise | Max&Luzie-Checkliste | Abschied von Max&Luzie |
Die Rückkehr von Max&Luzie
Seitenanfang