www.tangentus.de Archiv
www.tangentus.de
MOSAIK online Fanzine

Letzte Aktualisierung:
  27. November 2008

Archiv
Inhalt
Neues
Zur Homepage
eMail

vorige Seite nächste Seite
( 395 397 )

396 / Dezember 2008
Rukssor eid
Archiv

Heft 396
Heft 396
 
Comic (S.2-18,35-52): Johanna will nun, da sie nicht mehr am Stein der Weisen interessiert ist, zurück nach Helfta, während Abrax nach Wien zu Doktor Joi möchte, um sich von seinen psychischen Problemen kurieren zu lassen. Das mit Johanna durchgehende Pferd, an das sich Abrax anhängt, bestimmt zunächst die Richtung. Im nächsten Dorf, in dem gerade ein Bader seine Sprechstunde abhält, wirft das Ross die beiden ab. Johanna leidet dadurch an einer Sprachstörung (soleocum retroversus). Es stellt sich heraus, das Doktor Joi sich ebenfalls in diesem Dorf aufhält, so dass Abrax eine erfolgreiche Behandlung auf der Couch bekommt. Auch Johanna wird - durch einen Türbalken - geheilt. Schließlich taucht noch der Wolfensteiner auf, der just von Zahnschmerz geplagt und vom Bader verarztet wird. Califax spendet sein Schleifchen zur Fesselung des mit einem Hocker betäubten renitenten Patienten; Brabax bezahlt den Psychoklempner mit seinem Kettchen – so sind die Abrafaxe ihre mädchenhaften Eigenheiten wieder los.

Geschichtsbeiträge: Der Bader - Arzt der kleinen Leute (S.20/21); Krankheiten im Mittelalter (S.22/23)
Leserpost: (S.30/31)
Werbung: MOSAIK-Geschenk-Abo (S.19); Dr. Quendt (S.31); MOSAIK-Shop (S.32-34);
Sonstiges: Das perfekte Weihnachtsgeschenk (S.24/25); Weihnachts-Preisausschreiben (S.26/27); Die Abrafaxe im Exploratorium (S.28/29); Impressum (S.34); Abokarte / MOSAIK-Shop-Bestellschein (Anhang)

Bemerkenswertes:
  • nachgedruckt im Sammelband 99 „Das Experiment”
  • der Hefttitel leidet an der gleichen Störung wie Johanna, richtig lautet er Die Rosskur
  • diesmal hat sich der Weihnachtsmann im Heft versteckt, und zwar auf Seite ... (das ist das Weihnachts-Preisausschreiben!)
  • Doktor Joi ist eine Anspielung auf Siegmund Freud; äußerlich erinnert er irgendwie auch an Didi Hallervorden, der ebenfalls mit der Kuh Elsa zu tun hatte
  • die Ratte flirtet im Wald mit einem Eichhörnchen
  • auffällig viele Figuren im Hintergrund sind nur als Silhouetten ausgeführt