www.tangentus.de Archiv
www.tangentus.de
MOSAIK online Fanzine

Letzte Aktualisierung:
( 19. April 2007 )

Archiv
Inhalt
Neues
Zur Homepage
eMail
Gästebuch

vorige Seite nächste Seite
( 3/1987 5/1987 )

4/1987 (136)
Neues aus Roxanien
Archiv
Heft 4/1987
Heft 4/1987
Alex Papatentos erzählt den Abrafaxen nach ihrem unerwarteten Zusammentreffen, wie es ihm inzwischen ergangen ist. Als König von Rattabumpur hatte er ständig Probleme mit dem Oberpriester, der Alex' Ideen ablehnte und gegen ihn intrigierte. Die von Alexander angeordneten Veränderungen an den Götterstatuen hielt der oberste Priester für Gotteslästerung und ließ sie wieder rückgängig machen. Beim Empfang der Amazonenkönigin Roxane wurde ein neues Kunstwerk von Ishmo Delhire enthüllt, das den neuen Geist von Alex' Herrschaft symbolisieren sollte. Dabei fällt Alex beinahe einem Attentat zum Opfer. Roxane nimmt ihn vorerst ins Amazonenreich mit. Auf der Suche nach Baumeistern und Steinmetzen einer neuen Stilrichtung unternahm Alex eine Reise nach Orissa, wobei er die Abrafaxe im Urwald traf.
Bemerkenswertes:
  • nachgedruckt im Sammelband 34 „Rettung im Dschungel”
  • die Abrafaxe treten im gesamten Heft nicht auf, nur auf der Rückseite sind sie zu sehen
  • Alex versucht, einen realistischen Kunststil gegen den Symbolismus der Vielarmigkeit durchzusetzen
  • in einer Vision schwärmt Alex von der Venus von Milo als Ideal der Schönheit und Vollkommenheit