www.tangentus.de Vor 60 Jahren
www.tangentus.de
MOSAIK Online Fanzine

Letzte Aktualisierung:
  4. November 1999

Archiv
Inhalt
Neues
Zur Homepage
eMail

vorige Seite nächste Seite
( 35 37 )

36 / November 1959
Harte Schule
Vor 60 Jahren
Heft 36
Heft 36

Die Digedags nehmen an einer Flugzeugführerausbildung teil, um ihr im vorigen Heft „Die große Flugschau” gewonnenes Flugzeug fliegen zu dürfen. Fluglehrer ist der bisher als Testpilot bekannte Tonio Turbo, mit dem die Schüler allerlei Schabernack treiben.
Infolge der unterschiedlichen Lernhaltung kommt es zum ernsten Zerwürfnis zwischen Dig und Dag, infolgedessen Dag seinen Copiloten per Schleudersitz aussteigen lässt. Der Streit wird erst in einer dramatischen Rettungsaktion nach einer Hochwasser­katastrophe beigelegt.

Bemerkenswertes:
  • nachgedruckt im Sammelband „Geheimsache Digedanium” (Weltraumserie Band 3), in der Reprintmappe III, in der Jubiläumskassette III und im TaschenMosaik 10
  • in diesem Heft kommt es zu Unstimmigkeiten, die auf die erstmalige konträre Charakterisierung der Digedags (der aufmüpfige, leichtfertige Dag gegenüber dem dienstbeflissenen, Vorschriften befolgenden Dig) zurückzuführen sind. Eine solch ausgeprägte Differenzierung der beiden Charaktere und der darauf aufgebaute Streit sind im Verlauf der Digedag-Serie wohl einmalig. Vermutlich wurden Konflikte der Künstler mit den Herausgebern thematisiert, denn zu jenem Zeitpunkt stand die Einstellung des MOSAIK auf dem Plan; letztlich kam es jedoch nur zu einem Verlagswechsel...
  • der Partner der Digedags in diesem Heft, der Flugschüler Heini, erinnert an Heinz Rühmann, aus dessen Film „Quax, der Bruchpilot” Elemente in die Story eingeflossen sind
  • eine neue Figur ist LEXI, der ab diesem Heft die populärwissenschaftlichen Erläuterungen übernimmt, diesmal als Thema: Flugzeugmotoren