www.tangentus.de Archiv
www.tangentus.de
MOSAIK online Fanzine

Letzte Aktualisierung:
  1. Februar 2018

Archiv
Inhalt
Neues
Zur Homepage
eMail

vorige Seite nächste Seite
( 505 507 )

506 / Januar 2018
Der Teufel und der Tintenfleck
Archiv

Heft 506
Heft 506
Comic (S.2-18,35-52):
In Wittenberg flieht ein Priester, der als Luthergegner aus der Kirche geworfen wurde, und landet auf dem Rücken eines Schweins, das gerade einen Apfel gestohlen hat; Schwein und Schweinepriester werden gemeinsam aus der Stadt gejagt. Dann legt Bruder Gabriel das Mönchsgewand ab und predigt mit der Lutherbibel. Doch auch die Heiligenbilder werden aus der Kirche entfernt, was Meister Cranach nicht so gut gefällt. Als Luther auf der Wartburg von der Bilderstürmerei erfährt, kehrt er nach Wittenberg zurück, gegen die Anordnung Kurfürst Friedrichs. Mit seinen Predigten gewinnt Martin Luther neue Anhänger, die er auf den seiner Meinung nach richtigen Weg bringen will.
Die Abrafaxe erkennen, dass es Zeit ist, weiter zu wandern. Brabax kündigt seinen Posten bei Luther, Abrax und Califax ihre Anstellungen im Cranach-Haus. Auch Karl, der eine Stelle als Hofmaler in Braunschweig antreten wird, und Christine verabschieden sich. Die Abrafaxe beschließen, nach Rom zu gehen, doch bereits auf den Elbwiesen vor der Stadt geraten sie in einen dicken Nebel...

Geschichtsbeiträge: Wahre Worte – oder doch nicht? (S.20/21); Dinge erzählen von fetten Feten (S.22/23)
Leserpost: (S.28-30)
Werbung: MOSAIK-Shop (S.32/33); MOSAIK-Aboschein / MOSAIK-Shop-Bestellschein (S.34)
Sonstiges: Mehr MOSAIK für euch! (S.19); Die Abrafaxe im Extavium (S.24/25); Malen wie ein Meister (S.26/27); Ausstellung Wittenberg/ Ausstellung Schloss Lauenstein (S.31); Impressum (S.33)

Bemerkenswertes:
  • bevor Luther nach Wittenberg aufbricht, wirft er das Tintenfass nach Brabax, der ihn von der Rückkehr abbringen will
  • in der Kirche ist ein Alien unter den Zuhörern (S.9)
  • Wittenberg hatte schon damals moderne Abfalleimer (S.5)
  • Califax hat diesmal eine tragende Rolle, zumindest trägt er einen Korb mit Eiern, in dem sich auch die Ratte und der Marienkäfer Platz gesucht haben. Doch statt in die Stadtkirche zu Luthers Predigt zu gehen, würde Califax „lieber diesen Korb nach Hause tragen und Eierkuchen machen!”
  • mit diesem Heft endet die Reformationsserie