www.tangentus.de Vor 10 Jahren
www.tangentus.de
MOSAIK online Fanzine

Letzte Aktualisierung:
  25. September 2008

Archiv
Inhalt
Neues
Zur Homepage
eMail

vorige Seite nächste Seite
( 393 395 )

394 / Oktober 2008
Gaukler, Tricks und schlechte Witze
Vor 10 Jahren
Heft 394
Heft 394
Comic (S.2-18,35-52): Die plötzlich in die Pariser Universität versetzte Johanna muss Thomas von Aquin klarmachen, dass sie keine Sendbotin der Hölle ist, während dieser ihr mitteilt, wo sie sich gerade befindet.
Inzwischen wandern die Abrafaxe Richtung Paris, von einigen mädchenhaften Anwandlungen betroffen. Sie schließen sich dem Gauklerpaar Ludolf Fickelscherer und Clementine an, die ihr Fahrtziel nach Nancy ändern, um den gleichen Weg zu haben und die offensichtlich talentierten Abrafaxe in ihr Programm aufzunehmen. In Bergheim liefern sie ihre erste, teils recht erfolgreiche Vorstellung ab.
Thomas von Aquin will Johanna mit seinem Schüler Enrique zurück nach Köln schicken. Da dieser von Adel ist, gibt sich auch Johanna anhand des Hirschenthaler Wappens als Gräfin zu erkennen.

Geschichtsbeiträge: Bauernregeln (S.20/21); Die Pariser Universität - Geistiges Zentrum Europas (S.24); Paris - Vom Sumpf zur europäischen Metropole (S.26/27)
Leserpost: (S.28/29)
Werbung: LEGO (S.19); Dr. Quendt Russisch Brot (S.25); NICK (S.31); MOSAIK-Shop (S.32-34);
Sonstiges: Die Abrafaxe im Exploratorium (S.22/23); Welches Schweinchen isst am gesündesten (S.25); Vorschau Frankfurter Buchmesse (S.25); Kochen mit Califax (S.30); Impressum (S.34); Abokarte / MOSAIK-Shop-Bestellschein (Anhang)

Bemerkenswertes:
  • nachgedruckt im Sammelband 99 „Das Experiment”
  • das Gauklerpaar ist Angelina Jolie und Brad Pitt nachgestaltet; das Vorbild des Caballero Enrique de la Iglesia de los Locos Perdido en Total Romántico geht aus seinem Namen hervor
  • durch die Begegnung mit Anna, Bella und Caramella haben die Abrafaxe einige ungewöhnliche Eigenschaften zurück behalten
  • Clementine wendet einen Trick mit Abrax' Schwert an, der an das Excalibur-Motiv erinnert
  • Brabax erkennt, dass Blondinenwitze bei Blondinen nicht gut ankommen, Sachsenwitze aber gern von Ostfriesen gehört werden
  • dem Heft liegt ein Poster von Anna, Bella & Caramella bei; aus der Kioskausgabe ragt es durch einen breiten schwarzen Rand heraus