www.tangentus.de Archiv
www.tangentus.de
MOSAIK Online Fanzine

Letzte Aktualisierung:
  29. Juli 1999

Archiv
Inhalt
Neues
Zur Homepage
eMail

vorige Seite nächste Seite
( 283 285 )

284 / August 1999
Das codierte Telegramm
Archiv

Heft 284
Heft 284
Comic (S.2-16, 37-52): Der erste Fahrtabschnitt mit dem Orient-Express führt die Abrafaxe und alle Mitreisenden von London zum Ärmelkanal nach Dover. Während Prof. Loftus versucht, den Aufenthaltsort seines Freundes aus dem codierten Telegramm zu entschlüsseln, wird er vom Schergen Vefasiz entdeckt, der die Reise bislang nur außerhalb des Zuges mitmacht.
Natürlich berichtet dieser Ömer Yeralti davon, der nach dem Umsteigen auf das Fährschiff versucht, das Telegramm an sich zu bringen.
Da der durch Cognacgenuss und Brillenverlust unklar blickende Vefasiz mit Gepäckstücken um sich wirft, geht der von Seekrankheit geplagte Califax bewusstlos über Bord...

Comic (S.20): „Nichts als heiße Luft!”, Nachdruck des Onepagers „Eine ganz normale Geschichte” aus der SUPER illu vom 12.05.1999 (SI 165)

Geschichtsbeiträge: Der Orientexpress - Der lange Weg zum Luxuszug (S.28-31); God save the Queen! - England im Viktorianischen Zeitalter (S.32/33)
Leserpost (S.22-24)
Werbung: MOSAIK-Shop (S.17,34-36); ZACK (S.19)
Sonstiges: Orientexpress-Rätselserie Teil 2 (S.18); Jagd nach Eldorado - Abrafaxe-Trickfilm (S.21); Themenvorschau MOSAIK-Chat / Termine / Impressum (S.25); Kalender August 1999 (S.26/27); Abokarte / MOSAIK-Shop-Bestellschein (Anhang)

Bemerkenswertes: Orientexpress Logo
  • nachgedruckt im Sammelband 71 „Ticket in den Orient”
  • erstmalig wird ein zusätzliches Serienlogo auf dem Cover verwendet
  • das allegorische Titelbild (ähnlich wie beim Vorgänger-Heft) ist ganz und gar nicht MOSAIK-typisch
  • das Lied „Ein Bier, ein kühles Bier...;” (nach dem Film „Die Drei von der Zapfstelle” oder so) sollte für den hoffentlich geplanten Abrafaxe-Soundtrack reserviert werden.