www.tangentus.de Vor 20 Jahren
www.tangentus.de
MOSAIK Online Fanzine

Letzte Aktualisierung:
  27. August 1998

Archiv
Inhalt
Neues
Zur Homepage
eMail

vorige Seite nächste Seite
( 272 274 )

273 / September 1998
Kanonen, Gold und fünf Spione
Archiv
Heft 273
Heft 273

Comic (S.2-16, 37-52):
In Lima angekommen, treffen Wido und die Abrafaxe ausgerechnet mit dem Kanonenfetischisten Don Grotesco zusammen, dessen „Fette Bärbel” nun endlich den letzten Schuss abgibt (vgl. Heft 257). Infolge des auf dem Titel dargestellten Treffers wird Wido komplett vergoldet, so dass er von den fünf Spionen und Francis Drake für den sagenhaften El Dorado gehalten wird, eine goldene Figur mit Kristallschädel... Am Ende sind die Abrafaxe und Wido als Gefangene auf Drake's legendärer „Golden Hind”.
Geschichtsbeiträge: Konkurrenz für Europa, Teil 2: Südamerika wird besiedelt (S.26-31); Die Rückkehr der Kristallschädel (2) (S.32-33)
Leserpost (S.22-25)
Werbung: LEGO (S.17), Eulenspiegel (S.19), MOSAIK-Händler (S.21), MOSAIK-Shop (S.18,34-36)
Sonstiges: Gewinner des CD-ROM-Preisrätsels (S.20), 10 Jahre MOSAIK-Club Apolda (S.21), Termine (S.21), Abokarte und MOSAIK-Shop-Bestellschein (Anhang)

Bemerkenswertes:
  • nachgedruckt im Sammelband 69 „Der Kristallschädel des Inticapac”
  • die skurrilen fünf Spione sind in ihrer Verkleidung äußerst unauffällig
  • der Wirt, der selbst sein sprichwörtlich bester Gast ist, sieht Boris Jelzin verdächtig ähnlich
  • auch wenn Wido Wexelgelt, in einem Teppich eingewickelt, herumgetragen wird, verliert er seine „poetische” Sprechweise nicht!