www.tangentus.de Archiv
www.tangentus.de
MOSAIK Online Fanzine

Letzte Aktualisierung:
  31. Mai 1998

Archiv
Inhalt
Neues
Zur Homepage
eMail

vorige Seite nächste Seite
( 269 271 )

270 / Juni 1998
Das geheimnisvolle Wrack
Archiv
Heft 270
Heft 270
Comic (S.2-16, 37-52): Natürlich haben sowohl die Abrafaxe mit Wido und Ratte als auch Don Ferrando und seine Kumpane den Wasserfallsturz überlebt. Während die Piraten mit einem Kanu weiterfahren, müssen sich die Abrafaxe und Wido mit dem Don ein Gefährt teilen, das sie sich aus Teilen des am Fuß des Wasserfalls untergegangenen Schiffswracks gebaut haben. Sie stranden auf einer Insel mit einem geheimnisvollen Riesenkopf, in dem Wido und die Abrafaxe auf einen Überlebenden des Schiffbruchs treffen - Signore Trappatoni, der ebenfalls auf der Suche nach Eldorado war...

Comic (S.20): Raumpatrouille Abrafax - ein Onepager (SI 049), der unter dem Titel „Leben und leben lassen” am 20.2.1997 in der SUPERillu sowie im Album „Hurra, es ist die Titanic!” auf S.15 abgedruckt war

Geschichtsbeitrag: Auf dem Weg zu einem neuen Europa - Die Epoche der großen europäischen Kriege (S.26-29)
Leserpost (S.22-25)
Werbung: Lego (S.17), MOSAIK-Händler (S.18), Holiday-Park (S.19), MilkyWay (S.21), MOSAIK-Shop (S.35-36)
Sonstiges: Comic-Salon Erlangen (S.30-31), Das 500. MOSAIK (S.32-33), 8. Cottbuser Comic-Börse (S.34), Termine (S.34), Abokarte und MOSAIK-Shop-Bestellschein (Anhang)

Bemerkenswertes:
  • nachgedruckt im Sammelband 68 „Die Geister von Eldorado”
  • viele Anspielungen durchziehen neben den Rückbezügen auf die laufende Story das Heft; so erinnert das Titelbild an Motive der frühen Südsee-Abenteuer der Digedags, findet Abrax im Wrack eine Muskete, die seiner aus Heft 1/76 sehr ähnelt; von der Kanone namens „Magere Grete” ganz zu schweigen
  • ganz deutlich hat man wieder den Eindruck, sich in der Szenerie des Computerspiels „Monkey Island” zu befinden
  • die verrutschte Schrift auf S.4 dürfte beim Korrekturlesen eigentlich nicht übersehen werden...