www.tangentus.de Archiv
www.tangentus.de
MOSAIK Online Fanzine

Letzte Aktualisierung:
  8. Februar 2001

Archiv
Inhalt
Neues
Zur Homepage
eMail


50

52

51 / Februar 1961
Im Zeichen des Wassermanns
Archiv

Heft 51
Heft 51

Das Raumschiff XR-8 landet nach wochenlangem Flug auf einem Planeten, der sich im Zustand der Kontinenten­bildung befindet und auf dem es pausenlos regnet. Eine Expedition um den Filmregisseur Quintilius Quick bricht auf, um einen Expeditionsfilm zu drehen. Hierbei sollen neben dem Hauptdarsteller Willi Wurzl auch Dig und Dag als Schauspieler mitwirken.
Nach vielen Zwischenfällen werden die Dreharbeiten in einer Höhle fortgesetzt, die urplötzlich durch einen Steinschlag verschlossen wird. Ohne Verbindung zur Außenwelt sieht das Filmteam dem nächsten Heft entgegen...

Bemerkenswertes:
  • nachgedruckt im Sammelband „Expedition zum Urmeer” (Weltraumserie Band 6), in der Reprintmappe V und im TaschenMosaik 14
  • mit diesem Heft beginnt eine zehnteilige Reihe, die Landungen des Raumschiffs auf verschiedenen Planeten beschreibt und einen Exkurs durch die Entwicklung von Planeten bis zur Entstehung des Lebens eingängig und auf unvergessliche Art beschreibt.
  • es stellt sich heraus, dass recht viele seltsame Leute an dieser Weltraumexpedition teilnehmen; hier der Filmregisseur Quintilius Quick, der statt seriöser Informationsvermittlung lieber „Eierkistenwitze” produzieren will.
  • da aufgrund der Konstellation an Bord des Raumschiffs keine Negativfiguren vorhanden sind, an denen die Digedags Aggressionen ablassen können, leben sie diese mehr oder weniger scherzhaft gegeneinander aus (Wasserspritzen, Ringkampf).