Online-Magazin für Fans der Digedags und der Abrafaxe

Bildergeschichten

Bildergeschichten ...

... so lautet eine andere Bezeichnung für Comics, die besonders im Zusammenhang mit dem MOSAIK oft gebraucht wird. Auf dieser Seite sind illustrierte Kurzinformationen über die Digedags und die Abrafaxe sowie über naheliegende Themen zu finden. Dazu werden Rezensionen von Comics, Filmen, Belletristik und Sachbüchern, die für MOSAIK-Fans interessant sein können, an dieser Stelle veröffentlicht.
Danach werden die Beiträge im KELLER jahrgangsweise aufbewahrt.
Fotos sind unter Noch mehr Bildergeschichten zu sehen.

Die komplette Übersicht über die aktuellsten Inhalte der Website ist unter NEUES gelistet.


Klick zum MOSAIK-Shop
Vor 40 Jahren:

Der Schild des Königs Poros

2/1984 Der Schild des Königs Poros
Heft 2/1984

Im Februar 1984, also vor 40 Jahren, wurde das MOSAIK 2/1984 mit dem Titel Der Schild des Königs Poros veröffentlicht.

Zur Kurzbeschreibung des Inhalts:

Die Abrafaxe bringen den kleinen Alex, wie sie ihren neuen Begleiter Alexander Papatentos nennen, zu Hodscha Nasreddin, den dieser um Hilfe bitten will. Alex erzählt vom Auftrag Alexander des Großen an seinen Urahn, eine kurdische Passstraße zu bewachen, die mit der Übergabe eines Schildes bekräftigt wurde. Der Urahn errichtete an der Stelle ein Kastell, unter dessen Schutz sich eine ganze Stadt entwickelte...

Weiter lesen auf der Seite Vor 40 Jahren!

16.2.2024

Vor 30 Jahren:

Barfuß ins goldene Zeitalter ( Im Schatten der Akropolis )

218 Barfuß ins goldene Zeitalter (Im Schatten der Akropolis)
Heft 218

Das MOSAIK-Heft 218, das vor 30 Jahren, im Februar 1994, erschien, hieß Barfuß ins goldene Zeitalter (Im Schatten der Akropolis).

Folgendes passierte darin:

Am Strand von Athen im alten Griechenland liegen die Abrafaxe nach ihrem Zeitsprung bewusstlos herum. Der Töpfer Philemon, der aufgrund einer Orakel-Vorhersage auf der Suche nach seinem Sohn Odyssos am Strand wandelt, entdeckt Brabax und Califax und nimmt sie zu sich und seiner Frau Baucis. Am nächsten Tag machen sie sich auf die Suche nach Abrax. Der wurde von dem Sklaven Brutalos gefunden und auf dem Sklavenmarkt verkauft...

Weiter lesen auf der Seite Vor 30 Jahren!

16.2.2024

Ein hanseatisches Abenteuer

Sammelband 129 Softcoverausgabe
Sammelband 129
Softcoverausgabe 🔎

Im Februar 2024 ist der MOSAIK-Sammelband Nr. 129 Ein hanseatisches Abenteuer erschienen.

Folgende Hefte (9-12/2018) enthält der Nachdruck:

513 Auf Gotland
514 Heringsfässer und Brokat
515 Vor den Toren Nowgorods
516 Ein weiser Rat

Im redaktionellen Teil wird auf die Ent­stehungsgeschichte der Abrafaxe-Comics eingegangen.

Der Softcover-Band kostet 14,95 €; die Hardcover-Ausgabe zu 35 € ist auf 666 Exemplare limitiert und enthält zusätzlich eine nummerierte und von Jörg Reuter signierte Druckgrafik.

  • Klaus D. Schleiter (Hg): MOSAIK Sammelband 129: Ein hanseatisches Abenteuer
    MOSAIK Steinchen für Steinchen 2023, 160 Seiten
    Softcover, 14,95 €, ISBN 978-3-86462-241-0
    Hardcover, 35,00 €, ISBN 978-3-86462-242-7

16.2.2024

Digitale Abrafaxe

Kindle-MOSAIK
Kindle-MOSAIK

Die Kindle-Ausgaben des MOSAIK werden fortgesetzt. In der Classic-Reihe ist eine neue Ausgabe veröffentlicht worden – das Heft 128 aus der Alex-Papatentos-Serie:

8/1986 In schwieriger Lage

Der Preis beträgt 2,69 €.

Die E-Books können mit einem E-Book-Reader (Kindle, PocketBook, Tolino u.a.) oder über eine kostenlose App auf Smartphone, Tablet oder PC gelesen werden.

Bestellungen sind über den Direktlink möglich.

16.2.2024

Klassenstunde up Platt

Nordkurier 9.2.2024
Nordkurier 9.2.2024 🔎
Nordkurier Demmin 10.2.2024
Nordkurier Demmin
10.2.2024 🔎
Nordkurier Treptow 10.2.2024
Nordkurier Treptow
10.2.2024 🔎
Nordkurier Neubrandenburg 13.2.2024
Nordkurier Neubrandenburg
13.2.2024 🔎

Der Nordkurier berichtete am 9. Februar 2024 in den Ausgaben Mecklenburgische Schweiz Malchin / Teterow sowie am 10.2.2024 in den Demminer und Treptower Lokalausgaben über eine Veranstaltung mit Schulklassen, in der die Plattdeutsch-Übersetzerin Susanne Bliemel eine Lesung mit den Abrafaxe-Hanse-Abenteuern durchführte. Gleichzeitig wurde noch einmal auf die bald endende Ausstellung Mosaik up Platt - Die Abrafaxe zu Gast bei Fritz Reuter im Stavenhagener Fritz Reuter-Literaturmuseum hingewiesen.

Die Artikel sind inhaltsgleich, aber anders layoutet und bebildert. In der Neubrandenburger Ausgabe wurde der Beitrag am 13. Februar 2024 ebenfalls veröffentlicht.

  • Nordkurier, 09.02.2024, Ausgaben Malchow/Teterow,
    „Schüler lernen Plattdeutsch mit Comic-Helden“ von Kirsten Gehrke, Seite 15
  • Nordkurier, 10.02.2024, Ausgabe Demmin,
    „Schüler lernen Plattdeutsch mit Comic-Helden“ von Kirsten Gehrke, Seite 17
  • Nordkurier, 10.02.2024, Ausgabe Treptow,
    „Schüler lernen Plattdeutsch mit Comic-Helden“ von Kirsten Gehrke, Seite 17
  • Nordkurier, 13.02.2024, Ausgabe Neubrandenburg,
    „Schüler lernen Plattdeutsch mit Comic-Helden“ von Kirsten Gehrke, Seite 15

16.2.2024

Der blaue Flamingo

Hörzu 8/2024
Hörzu 8/2024 🔎

Die Comicserie um das Maskottchen Mecki der TV-Programm­zeitschrift Hörzu wird von Sascha Wüstefeld (Text und Zeichnungen) gestaltet.

In der Ausgabe 8/2024 vom 16. Februar 2024 ist die fünfte Folge der Serie Der blaue Flamingo enthalten.

Die Hörzu ist für 2,30 € wöchentlich am Kiosk erhältlich.

  • Hörzu, Nr. 8/2024, 16.02.2024,
    „Mecki: Der blaue Flamingo“ (Teil 5) von Sascha Wüstefeld, Seite 132

16.2.2024


MOSAIK-Markt

Hier biete ich eine Möglichkeit, die Produkte mit den Digedags und den Abrafaxen sowie weitere empfehlenswerte Comics, Bücher oder DVDs beim Online-Versand Amazon.de zu erwerben.
Dabei soll niemand zum Kauf genötigt werden; wer aber gerade die Absicht hat, einen oder mehrere der hier aufgelisteten Artikel zu kaufen und das bei Amazon tun möchte, den bitte ich, die Bestellung über die Links in der Randspalte auf den aktuellen Seiten oder über das Symbol KAUFEN bei empfohlenen Produkten vorzunehmen. Natürlich können dabei auch beliebige andere Artikel bestellt werden.
Der Preis wird damit in keiner Weise verändert, aber die winzige Provision, die dafür gezahlt wird, hilft ein wenig bei der Finanzierung dieser Seite. Danke!
Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen.

Vor 60 Jahren:

In Triest verschollen

87 In Triest verschollen
Heft 87

Vor 60 Jahren, im Februar 1964, war an den Kiosken das MOSAIK von Hannes Hegen 87 mit dem Titel In Triest verschollen erhältlich.

Das Heft schilderte folgende Geschichte:

Nach dem Ende des deutsch-dänischen Krieges heiratet der entlassene Major von Treskow seine Braut Berthulda von Zackenberg, die sich eine Hochzeitsreise nach Venedig wünscht. In Triest findet das Brautpaar keine Unterkunft; die Koffer haben die beiden im Hotelzimmer von Wilhelm Bauer abgestellt, der hier sein Tauchbootmodell dem Kaiser vorführen soll. Treskow und Berthulda werden von zwei Italienern auf ein Schiff gelockt, das sie mit unbekanntem Ziel entführt...

Weiter lesen auf der Seite Vor 60 Jahren!

9.2.2024

Vor 50 Jahren:

Das Waffenlager

207 Das Waffenlager
Heft 207

Vor 50 Jahren, im Februar 1974, hielten die Leser erstmals das MOSAIK von Hannes Hegen 207 mit dem Titel Das Waffenlager in Händen.

Darin passierte folgendes:

Streng bewacht müssen die Digedags, Pedro und die Bewohner von San Felipe Waffen und Munition in die Kasematten des Kastells bringen, denn dort will Lord Flapdoodle ein Waffenlager einrichten, von dem aus das Kriegsgerät in die Südstaaten geschmuggelt werden soll. Die Digedags verfolgen jedoch einen eigenen Plan. Pedro vergrößert einen Felsspalt zu einem Hinterausgang, durch den die Waffen an die Inselbewohner weitergereicht werden...

Weiter lesen auf der Seite Vor 50 Jahren!

9.2.2024

Digitale Abrafaxe

Kindle-MOSAIK
Kindle-MOSAIK

Die Kindle-Ausgaben des MOSAIK werden fortgesetzt. In der Classic-Reihe ist eine neue Ausgabe veröffentlicht worden – das Heft 127 aus der Alex-Papatentos-Serie:

7/1986 Tigerjagd im Dschungel

Der Preis beträgt 2,69 €.

Die E-Books können mit einem E-Book-Reader (Kindle, PocketBook, Tolino u.a.) oder über eine kostenlose App auf Smartphone, Tablet oder PC gelesen werden.

Bestellungen sind über den Direktlink möglich.

9.2.2024

Abrafaxe in Stavenhagen

Nordkurier 5.2.2024
Nordkurier
5.2.2024 🔎

Am 5. Februar 2024 enthielt der Nordkurier einen ganzseitigen Bericht über die Festlichkeiten zum 150. Todestag des Plattdeutsch-Schriftstellers Fritz Reuter in Stavenhagen, die in diesem Jahr gleichzeitig mit dem 75. Gründungstag des Fritz Reuter-Literaturmuseums gefeiert werden. Im Reuter-Museum ist gegenwärtig die Ausstellung Mosaik up Platt – Die Abrafaxe zu Gast bei Fritz Reuter zu sehen. In dem Artikel heißt es: Die aus den Mosaik-Comics bekannten Abrafaxe bereisten bei ihren Abenteuern vor einigen Jahren auch viele Städte der Hanse, unter anderem Rostock, was die Moderatorin und niederdeutsche Autorin Susanne Bliemel auf die Idee brachte. einige aufregende Erlebnisse der hochdeutsch sprechenden Abrafaxe in Platt zu übertragen. Herausgegeben wurden 2022 zwei jeweils knapp 450 Seiten starke Bände: De Schatz von de Likedeelers und Ünnerwägens in de Hansetiet.

  • Nordkurier, 05.02.2024,
    „Stavenhagen feiert seinen berühmten Bestsellerautor in diesem Jahr gleich dreifach“
    von Frank Wilhelm, Seite 21

9.2.2024

Telegrafie

SUPERillu 7/2024
SUPERillu 7/2024 🔎

Die Kinderseiten HALLO KINDER! der SUPERillu enthalten alle zwei Wochen Abrafaxe-Material.

In der Ausgabe 7/2024 vom 8. Februar 2024 wird gefragt: Wie chattete man vor 200 Jahren?

Daneben werden die Rubriken Schlauer mit Abrax: Warum wechseln Chamäleons ihre Farbe? und Califaxen! Lachen mit Califax abgedruckt.

Die SUPERillu kostet 2,10 € und ist am Kiosk erhältlich.

  • SUPERillu, Nr. 7/2024, 8.2.2024, „HALLO, KINDER!“, Seite 48

9.2.2024

Der blaue Flamingo

Hörzu 7/2024
Hörzu 7/2024 🔎

Die Comicserie um das Maskottchen Mecki der TV-Programm­zeitschrift Hörzu wird von Sascha Wüstefeld (Text und Zeichnungen) gestaltet.

In der Ausgabe 7/2024 vom 9. Februar 2024 ist die vierte Folge der Serie Der blaue Flamingo enthalten.

Die Hörzu ist für 2,30 € wöchentlich am Kiosk erhältlich.

  • Hörzu, Nr. 7/2024, 09.02.2024,
    „Mecki: Der blaue Flamingo“ (Teil 4) von Sascha Wüstefeld, Seite 132

9.2.2024

Tipp: Digitalisierung von Videos und Schmalfilmen      [ ANZEIGE ]

Filmkopierservice Wichert

Die beste Empfehlung, wenn es um die Übertragung alter Film- und Videoaufnahmen in das digitale Zeitalter geht: Filmkopierservice Wichert!
Bevor der Zahn der Zeit die wertvollen Erinnerungen für immer zerstört, werden 8mm, Super 8, VHS, VHS-C, Mini-DV und viele andere Formate auf Video-DVD oder auf HDD, USB-Stick bzw. SD-Card kopiert.
Bei Schmalfilmen wird durch Nassreinigung und Nassabtastung die bestmögliche Qualität erreicht.
Und das alles zu einem unschlagbar günstigen Preis!

Aktuelles Abrafaxe-Heft:

Schatten über Genua

578 Schatten über Genua
Heft 578 🔎

Am 31. Januar 2024 erschien das MOSAIK 578 mit dem Titel Schatten über Genua.

Die aktuelle Story wird darin folgendermaßen fortgesetzt:

Nach dem Erdbeben in Tripolis wird die schwerverletzte Lela aus den Trümmern ausgegraben und von Inara gesundgepflegt.
Vor Genua wird das Schiff mit den Abrafaxen von fünf Galeeren bedrängt, die den Elefantentransport versenken sollen. Der Capitano der Galeeren erkennt Isaak als alten Bekannten und geleitet das Schiff schließlich in den Hafen...

Weiter lesen auf der Seite Das aktuelle Heft!

2.2.2024

Aktuelles Anna, Bella, Caramella-Heft:

Gauner und Geister

59 Gauner und Geister
Heft 59 🔎

Am 31. Januar 2024 wurde das Anna, Bella & Caramella-Mosaik 59 mit dem Titel Gauner und Geister veröffentlicht.

Es enthält folgende Geschichte:

Drei Piraten der Schwarzen Flotte entführen gerade Caramella und Cheng Shis Kinder, als Anna auf der Insel ankommt. Sie kann die Piraten überwältigen; dann fahren sie mit dem Boot der Piraten ab.
Zur gleichen Zeit plant Cheng Shi, die Schutzgeister zu bergen, die mit dem Pagodenschiff gesunken sind. Bella hat die Idee, eine Tauchglocke einzusetzen...

Weiter lesen auf der Seite Aktuelles Anna, Bella, Caramella-Heft!

2.2.2024

Digitale Abrafaxe

Kindle-MOSAIK
Kindle-MOSAIK

Die Kindle-Ausgaben des MOSAIK werden fortgesetzt. In der Classic-Reihe ist eine neue Ausgabe veröffentlicht worden – das Heft 126 aus der Alex-Papatentos-Serie:

6/1986 Ein Gauklertrick

Der Preis beträgt 2,69 €.

Die E-Books können mit einem E-Book-Reader (Kindle, PocketBook, Tolino u.a.) oder über eine kostenlose App auf Smartphone, Tablet oder PC gelesen werden.

Bestellungen sind über den Direktlink möglich.

2.2.2024

Sperrholz-Digedags

Magdeburger Volksstimme 1.2.2024
Magdeburger Volksstimme
1.2.2024 🔎

Die Magdeburger Volksstimme berichtete am 1. Februar 2024 über die Ausstellung Johannes Hegenbarth und seine Digedags, die vom 29. Januar bis 2. März 2024 in der Stadtteilbibliothek Flora-Park in Magdeburg zu sehen ist. Der Mosaik-Fan Thomas Klettke Er hat damit begonnen, die Figuren aus der Comic-Reihe aus Sperrholzplatten zu sägen und sie mit Acrylfarbe zu bemalen und stellt sie diese Arbeiten nun aus. Im Artikel von Stefan Harter heißt es: Etliche Figuren und Szenen warten noch darauf, von ihm umgesetzt zu werden. Das ist sehr viel Arbeit, aber ich bin mit Geduld und Freude dabei, wird Thomas Klettke zitiert.

Ein anderer Fan der Digedags-Comics und Besucher der Ausstellung meinte dazu: eher eine private Holzsäge-Arbeit.

  • Magdeburger Volksstimme, 01.02.2024,
    „Mosaik-Fan stellt Digedags aus“ von Stefan Harter, Seite 17

2.2.2024

Magazin ZACK

Seit 31. Januar 2024 ist das ZACK-Heft 2/2024 (#296) im Handel. Das von der Blattgold GmbH herausgegebene Comic-Magazin enthält in dieser Nummer folgende Comics und Artikel:

ZACK 2/2024
ZACK 2/2024 🔎
  • Die Flintenweiber Band 3: Das Geheimnis der Elfe (Teil 1)
  • Madi – Es war einmal in der Zukunft Band 2 (Teil 6)
  • Grott und Brott
  • Michel Vaillant Band 11: Cannonball (Teil 4)
  • Sauvage Band 5: Black Calavera (Teil 3)
  • Parker & Badger: Die Schlange / Stimmverlust
  • Libertalia 1: Triumph oder Tod (Teil 4)
  • Tizombi: Der große Frust
  • StarFixion
  • die Kolumne ZACK vor 50 Jahren
  • ein Interview mit Benjamin von Eckartsberg über Mord im Orient-Express
  • einen Artikel über Das Gold der Belgier (Stéphane Brangier, Pierre Boisserie und Philippe Guillaume)
  • ein Interview mit Dino Attanasio (Bob Morane)
  • die Rubriken Novitäten, News und Spotlights
  • die Kolumne Der ZACK-Keller von Frank Neubauer

MOSAIK-Bezug haben eine halbseitige Werbung für die Klassik-Sammelbände 1976/1977 und ganzseitige Anzeigen für das Anna, Bella & Caramella-Mosaik 59 sowie für das Abrafaxe-Heft 578.

ZACK umfasst 92 Seiten und kostet 9,– €.

  • ZACK, 2/2024 (#296), Anzeige Klassik-Sammelbände, Seite 43;
    Anzeige Anna, Bella & Caramella 59, Seite 69; Anzeige Mosaik 578, Seite 85

2.2.2024

Auf der Piste

Piste Rostock 2/2024
Piste Rostock 2/2024 🔎

Seit Dezember 2020 sind die Abrafaxe im Stadt- und Szenemagazin Piste, Ausgabe Rostock, vertreten. Monatlich werden Such- und Wimmelbilder mit den Abrafaxen und MOSAIK-Werbung veröffentlicht.

In der Nr. 2/2024 sind ein Wimmel-Suchbild aus dem Heft 334 „Die Spur führt zum Hafen“ und eine ganzseitige Werbung zum Heft 578 Schatten über Genua enthalten.

Das Magazin ist in Rostock und Umland kostenlos erhältlich; die Ausgaben können auch als E-Paper heruntergeladen werden.

  • Piste, Nr. 2/2024, Ausgabe Rostock,
    Anzeige MOSAIK 578, Seite 43; MOSAIK-Suchbild Seiten 54/55

2.2.2024

Der blaue Flamingo

Hörzu 6/2024
Hörzu 6/2024 🔎

Die Comicserie um das Maskottchen Mecki der TV-Programm­zeitschrift Hörzu wird von Sascha Wüstefeld (Text und Zeichnungen) gestaltet.

In der Ausgabe 6/2024 vom 2. Februar 2024 ist die dritte Folge der Serie Der blaue Flamingo enthalten.

Die Hörzu ist für 2,30 € wöchentlich am Kiosk erhältlich.

  • Hörzu, Nr. 6/2024, 02.02.2024,
    „Mecki: Der blaue Flamingo“ (Teil 3) von Sascha Wüstefeld, Seite 132

2.2.2024

     [ ANZEIGE ]

Vor 20 Jahren:

In den Fängen der Feinde

337 In den Fängen der Feinde
Heft 337

Vor genau 20 Jahren, im Januar 2004, hieß das damals aktuelle MOSAIK-Heft 337 In den Fängen der Feinde.

Die Handlung dieser Ausgabe war:

Nachdem sich die Zuggesellschaft von der Klippe abgeseilt hat und von der Küstenwache abgeholt wurde, lädt der Kaiser Mutsuhito seine Retter Heinrich von Himmelgut, Abrax und Brabax zur Privataudienz ein. Letztere kommen dort jedoch nie an, da sie ins Visier der To-ryo geraten sind und in ein falsches Sänftentaxi einsteigen. Über eine Falltür-Rutsche auf Hagiras Grundstück gelangen sie in die feuchte Unterwelt...

Weiter lesen auf der Seite Vor 20 Jahren!

26.1.2024

Vor 10 Jahren:

Abrafaxe Down Under

457 Abrafaxe Down Under
Heft 457

Das MOSAIK vom Januar 2014 trug die Nummer 457 und hatte den Titel Abrafaxe Down Under.

Vor 10 Jahren konnten die Leser diese Geschichte verfolgen:

Glücklicherweise hat Mad Melissa die Teile der Schatzkarte während des Brandes gerettet, und da Brabax erkannt hat, wie die Karte zu lesen ist, ziehen die Abrafaxe los, um den Schatz zu finden. Unbemerkt folgt Gregory Wigham ihnen und nimmt Califax als Geisel. Mit den gefesselten Abrafaxen wird der letzte Teil des Wegs zurückgelegt. Kopfüber an einen Baum gefesselt, müssen die Abrafaxe mit ansehen, wie Wigham in die Schatzgrube hinabklettert...

Weiter lesen auf der Seite Vor 10 Jahren!

26.1.2024

Neues Heft:

Schatten über Genua

578 Schatten über Genua
Heft 578 🔎

Das von der Stiftung Lesen empfohlene MOSAIK 578 mit dem Titel Schatten über Genua wird ab 31. Januar 2024 an den Kiosken ausliegen.

Zum Inhalt wird auf der Rückseite des letzten Heftes folgendes ausgesagt:

Vor der ligurischen Küste konnte nur eine wundersame Wendung des Schicksals die Abrafaxe vor dem endgültigen Scheitern ihrer Reise bewahren. Und auch im fernen Tripolis hätte es nicht weniger als eines Wunders bedurft, Lela unter den Trümmern des eingestürzten Tores überleben zu lassen. Was die kleine Fatima dort schließlich entdeckt, warum der Conte von Genua an einem ungewöhnlichen Ort heiraten will und welche Rolle die Abrafaxe dabei spielen, das erzählen wir im nächsten MOSAIK.

26.1.2024

Neues Heft:

Gauner und Geister

59 ##################
Heft 59 🔎

Am 31. Januar 2024 wird das Anna, Bella & Caramella-Mosaik Nr. 59 mit dem Titel Gauner und Geister veröffentlicht.

Das vorige Heft endete mit den Worten:

Gegen drei ausgewachsene Piraten hatten Caramella und die Kinder keine Chance. Während sich Bella noch Hoffnung auf Frieden machte, hatte der Verräter Guo Podai schon einen neuen Krieg vom Zaun gebrochen. Cheng Shis Kinder und Caramella waren dessen erste Opfer — Anna hatte es nicht verhindern können, sie kam ganz offensichtlich zu spät.

26.1.2024

Ein hanseatisches Abenteuer

Sammelband 129 Softcoverausgabe
Sammelband 129
Softcoverausgabe 🔎

Im Februar 2024 wird der MOSAIK-Sammelband Nr. 129 Ein hanseatisches Abenteuer erscheinen.

Folgende Hefte (9-12/2018) enthält der Nachdruck:

513 Auf Gotland
514 Heringsfässer und Brokat
515 Vor den Toren Nowgorods
516 Ein weiser Rat

Im redaktionellen Teil wird auf die Ent­stehungsgeschichte der Abrafaxe-Comics eingegangen.

Der Softcover-Band kostet 14,95 €; die Hardcover-Ausgabe zu 35 € ist auf 666 Exemplare limitiert und enthält zusätzlich eine nummerierte und von Jörg Reuter signierte Druckgrafik.

  • Klaus D. Schleiter (Hg): MOSAIK Sammelband 129: Ein hanseatisches Abenteuer
    MOSAIK Steinchen für Steinchen 2023, 160 Seiten
    Softcover, 14,95 €, ISBN 978-3-86462-241-0
    Hardcover, 35,00 €, ISBN 978-3-86462-242-7

26.1.2024

Digitale Abrafaxe

Kindle-MOSAIK
Kindle-MOSAIK

Die Kindle-Ausgaben des MOSAIK werden fortgesetzt. In der Classic-Reihe ist eine neue Ausgabe veröffentlicht worden – das Heft 125 aus der Alex-Papatentos-Serie:

5/1986 Auf dem Ganges

Der Preis beträgt 2,69 €.

Die E-Books können mit einem E-Book-Reader (Kindle, PocketBook, Tolino u.a.) oder über eine kostenlose App auf Smartphone, Tablet oder PC gelesen werden.

Bestellungen sind über den Direktlink möglich.

26.1.2024

Flugzeugahnen

SUPERillu 5/2024
SUPERillu 5/2024 🔎

Die Kinderseiten HALLO KINDER! der SUPERillu enthalten alle zwei Wochen Abrafaxe-Material.

In der Ausgabe 5/2024 vom 25. Januar 2024 wird gefragt: Wie sahen die ersten Flugzeuge aus?

Daneben werden die Rubriken Schlauer mit Abrax: Kann ein zerteilter Regenwurm wirklich weiterleben? und Califaxen! Lachen mit Califax abgedruckt.

Die SUPERillu kostet 2,10 € und ist am Kiosk erhältlich.

  • SUPERillu, Nr. 5/2024, 25.1.2024, „HALLO, KINDER!“, Seite 48

26.1.2024

Der blaue Flamingo

Hörzu 5/2024
Hörzu 5/2024 🔎

Die Comicserie um das Maskottchen Mecki der TV-Programm­zeitschrift Hörzu wird von Sascha Wüstefeld (Text und Zeichnungen) gestaltet.

In der Ausgabe 5/2024 vom 26. Januar 2024 ist die zweite Folge der Serie Der blaue Flamingo enthalten.

Die Hörzu ist für 2,30 € wöchentlich am Kiosk erhältlich.

  • Hörzu, Nr. 5/2024, 26.01.2024,
    „Mecki: Der blaue Flamingo“ (Teil 2) von Sascha Wüstefeld, Seite 132

26.1.2024

Empfehlung: Bitterfelder Bier      [ ANZEIGE ]

Die traditionsreiche Brauerei in Bitterfeld wurde 1880 begründet und stellte 1991 den Betrieb ein. 2009 wurde die Bitterfelder Brauerei GmbH fast am gleichen Standort neu gegründet und setzt die alte Tradition fort. Außer einem Premium Pils werden ein Bernstein-Bier und ein Dunkel produziert, je nach Saison werden zusätzlich ein Bockbier (März/April) und ein Weihnachtsbier (November/Dezember) gebraut.
Als weitere Produkte wurden im Jahr 2012 das Goitzsche-Radler, ein Kirschbier, ein naturtrübes Kellerbier und ein Fest-Bier kreiert. Im Jahr 2013 hatte das nach einem alten Rezept gebraute Bitterfelder Doppel-Caramel Premiere.