www.tangentus.de Archiv
www.tangentus.de
MOSAIK Online Fanzine

Letzte Aktualisierung:
  5. April 2001

Archiv
Inhalt
Neues
Zur Homepage
eMail


52

54

53 / April 1961
Die Mission des Obristen von Ladestock
Archiv

Heft 53
Heft 53

Wieder im Raumschiff unterwegs, setzen die Digedags die Geschichte von der Erfindung der Dampfmaschine fort. Sie arbeiten als Braugehilfen beim Magdeburger Bürgermeister, Brauereibesitzer und Physiker Otto von Guericke.
Der titelgebende Obrist überbringt ein Schreiben des brandenburgischen Kurfürsten mit der Forderung, die Stadt Magdeburg unter dessen Oberhoheit zu stellen. Die durch die Aushilfs-Amtsboten Dig und Dag zusammengerufene Stadtverwaltung lehnt dieses Ansinnen ab und beauftragt Guericke, zum Reichstag nach Regensburg zu fahren und die Unabhängigkeit der Stadt vom Kaiser bestätigen zu lassen.

Bemerkenswertes:
  • nachgedruckt im Sammelband „Die verhexten Fässer” (Erfinderserie Band 2 bzw. alte Ausgabe Band 15), in der Reprintmappe V und im TaschenMosaik 14
  • in die Handlung eingestreut sind mehrere eindrucksvolle physikalische Experimente, die die Kraft des Luftdrucks und die damals noch unbekannten Eigenschaften des Vakuums demonstrieren
  • in einer Reminiszenz an ihre Zirkuszeit trainieren die Digedags den legendären Fasstrick
  • neben dem Obristen von Ladestock tragen auch die Ratsherren (Bangebüx, Rabenschreck, Schnatterschnack, Klimperling, Knackehack) sprechende Namen