www.tangentus.de Vor 20 Jahren
www.tangentus.de
MOSAIK Online Fanzine

Letzte Aktualisierung:
  29. März 2001

Archiv
Inhalt
Neues
Zur Homepage
eMail


303

305

304 / April 2001
Einsatz in Manhattan
Vor 20 Jahren

Heft 304
Heft 304

Comic (S.2-16,37-52): Brabax chauffiert Agent Bludd zum Hotel Continental; dort verfehlen sie Eloise Stapleton ganz minimal. Auf dem Weg zum "Blue Moon"-Club führt Treibstoffmangel zu einem Stopp an einer Lagerhalle, in der Bludd eine Alkoholschmugglerbande hochgehen lässt.
Derweil waren Califax und Abrax mehr geschäftstüchtig als erfolgreich, da sie ihre Würste an die Teilnehmer einer Anarchistendemonstration verkaufen, die den kapitalistischen Vorgang des Bezahlens leider ablehnen. Während Pat O'Meany nur knapp einem Mordanschlag entgeht, kauft sein Bruder Sean, der zu den Schmugglern gehört, den Wurstwagen, so dass den Abrafaxen nach Abzug der Unkosten und Schulden ein nettes Startkapital verbleibt.

Geschichtsbeitrag: Die ganze Welt in einer Stadt?! - New York City und seine Stadtviertel (S.30-33)
Leserpost: (S.22-24)
Werbung: DONALD DUCK/ehapa (S.17); MOSAIK-Shop (S.18-21,35); MOSAIK-Händler (S.35); Kettler/Preisfrage (S.36)
Sonstiges: Themenvorschau MOSAIK-Chat / Termine / Impressum (S.25); Poster Brabax (S.26/27); Komm, wir malen Abrafaxe Teil 3 (S.28/29); Über die Schulter geschaut – Andreas Schulze (S.34); Abokarte / MOSAIK-Shop-Bestellschein (Anhang)

Bemerkenswertes:
  • nachgedruckt im Sammelband 76 „Licht und Schatten in New York”
  • ein in jeder Hinsicht gelungenes Cover
  • Gastauftritte von Wido Wexelgelt, Joschka Fischer und John "Dr. Robert" Lennon samt "Power to the People"-Slogan
  • die Lagerhallenszene auf S. 49/50, wohl in Anlehnung an typische Gangsterfilme oder auch „Manche mögens heiß” gestaltet, erinnert gleichermaßen an das Runkelheft 103 „Die Spur führt nach China”
  • auch als „Traditionalist” kann man sich mit der fast durchgehend modernisierten Seitenaufteilung anfreunden, wenn gleichzeitig der mosaiktypische Zeichenstil beibehalten wird; Schwächeanfälle der Story können durch rasanteres Layout dagegen nicht ausgeglichen werden...