Online-Magazin für Fans der Digedags und der Abrafaxe

Hegenland

Digedags zum Ausmalen


In diesem Jahr beabsichtigt der Buchverlag Junge Welt erstmals Digedag-Malbücher auf den Markt zu werfen. Bleibt zu hoffen, dass zumindest ein Teil der Auflage den Kindern als gedachter Zielgruppe zukommt - oder wird alles in den Tresoren der eingeschworenen Hegen-Fans verschwinden?

Weitere Pläne des Verlages – neben der Herausgabe der Reprintmappe Nr.VI – sind auch auf die Fortführung der Buchreihe gerichtet, zu letzterem sind noch keine Einzelheiten bekannt. Möglicherweise werden die Römischen Abenteuer der Digedags im Hardcover erscheinen (das sind die Hefte 13 bis 24).