www.tangentus.de Archiv
www.tangentus.de
MOSAIK Online Fanzine

Letzte Aktualisierung:
  6. August 2020

Neues
Inhalt
Archiv
Zur Homepage
eMail


44

46

45 / Juli 2020
Frida Kahlo
Archiv

Heft 45
Heft 45
Comic (S.3-39):
In Mexico City malt Frida Kahlo eine Reihe von Bildern, um sie Diego Rivera zu zeigen, der auf sie aufmerksam geworden war. Doch da der Maler ständig abgelenkt ist, läuft Frida wütend davon. Rivera folgt ihr und bittet sie, die Bilder ansehen zu dürfen.
Anna lernt einen übriggebliebenen Partygast kennen: Professor Pandurang, der ertragreichere Maissorten züchtet.
Die Handlanger des Bürgermeisters sind ins Dorf zurückgekehrt und haben Pedros Familie alle Maissäcke weggenommen. Allerdings hatten Pedro und Manolito den Mais versteckt und die Säcke mit Stroh und Dreck gefüllt. Bei der Abfahrt verwechselt der Fahrer den Gang und rast in die Hütte von Pedros Familie. Hütte und LKW gehen in Flammen auf. Danach muss Pedros Familie aus dem Dorf fliehen und geht mit Bella und Caramella ebenfalls in die Hauptstadt.

Geschichts-, Wissensbeiträge: „Wozu brauche ich Füße, wenn ich Flügel habe zum Fliegen?” (S.40-43); Kleben mit Mais (S.44/45); Der Mann, der die Wände bemalte (S.46/47)
Werbung: MOSAIK-Shop/Abo (S.50/51)
Sonstiges: Das sind wir (S.2); Kinderleichte Quesadillas (S.48/49); Impressum (S.50); Rücktitel: Frida Kahlo (S.52)

Bemerkenswertes:
  • Fridas Mutter ist nicht damit einverstanden, wie Señor Rivera ihre Tochter angesehen hat; vom Vater erhält Frida volle Unterstützung ihrer künstlerischen Ambitionen
  • das Heft hat sehr viele Schauplatzwechsel; meist spielen kaum zwei Seiten an einem Ort; in den Textkästen finden sich meist Worte wie „zur selben Zeit...”, „währenddessen...”, „derweil...”, „kurz darauf...” etc.
  • wenn ein LKW rückwärts in eine Hütte fährt, in der gerade heißes Öl auf dem Herd steht, kann es schnell zu einer Explosion kommen
  • beim Kaffeekochen haben Tenebroso und Pandurang zehn Teller und jede Menge Gläser zerschlagen