www.tangentus.de Archiv
www.tangentus.de
MOSAIK online Fanzine

Letzte Aktualisierung:
  20. Oktober 2016

Archiv
Inhalt
Neues
Zur Homepage
eMail


249

251

250 (10/1996)
Das Geheimnis des Tempels
Archiv


Heft 250
Heft 250
Comic (S.2-16,37-52):
Jadu, Abrax und Califax erfahren im Verhör des gefangenen Phisimachos von Skrotonos' Plänen: er baut einen Tempel, will Griechenland erobern und Sibylla heiraten! Als Fischer getarnt, rudern Jadu und die Abrafaxe nach Karnak, um Näheres zu erfahren. Doch ein großer Nilbarsch, den Califax unterwegs angelt, sorgt dafür, dass sie ein Transportschiff rammen. Als der Wachsoldat Obeliskes den von Califax gebratenen Fisch entführt, nutzen die Abrafaxe und Jadu die Gelegenheit sich im Tempel umzusehen. Sie finden dort ein Gemälde, das Skrotonos' Vorhaben offenbart. Es gelingt den Dreien, auf einen Kahn zu fliehen; kurz darauf gesellt sich Obeliskes mit dem Fisch dazu. Bei der Rückfahrt stoßen sie mit Phisimachos' Schiff zusammen. In diesem Moment kommt Abrax ein Einfall, aus den beiden Schiffen ein gepanzertes Wasserfahrzeug zu bauen. Am nächsten Tag wird dieser Plan in die Tat umgesetzt.

Geschichtsbeitrag: Schöner wohnen (S.24-31)
Leserpost: (S.20-23)
Werbung: LEGO (S.17); Kellog's (S.19); MOSAIK-Shop (S.34/35); Let's dance, Egon! (S.36); MOSAIK-Händler (S.36)
Sonstiges: Impressum (S.2); Über die Schulter geschaut: André Kurzawe (S.18); Die Abrafaxe gratulieren! (S.32); Termine (S.33); Abrafaxe im Internet (S.33); Was ist neu an der MOSAIK-Leserclubkarte (S.35); MOSAIK-Shop-Bestellschein/Abo-Bestellkarte (Anhang)

Bemerkenswertes:
  • nachgedruckt im Sammelband 63 „Der neue Pharao” und im Sammelband „Die Abrafaxe im alten Ägypten”
  • eine Drohung mit der Spinnen- und Skorpion-Grube genügt, um Phisi sämtliche Geheimnisse zu entlocken
  • als Jadu von Skrotonos' Hochzeitsplänen erfährt, verliert er vollkommen die Beherrschung
  • Abrax: „Sieh' was du angerichtet hast, Califax!”
    Califax: „Was denn, was denn, ich angele nur ein bißchen. Das Boot gesteuert habt ihr.”
  • dieses Heft ist die 250. Abrafaxe-Ausgabe, das wird mit einem besonderen Titelbild gefeiert. Die ausländischen Nachdrucke in Ungarn und Griechenland verwendeten daher eine andere Coverabbildung, die einen Ausschnitt aus der Doppelseite 8/9 darstellt. Auch für die entsprechende Seite im Sammelband 63 wurde eine abweichende Zeichnung benutzt

33 ungarisch
ungarisches Heft 33
33 griechisch
griechisches Heft 33
Sammelband-Heftcover
Heft 250-Cover
im Sammelband