www.tangentus.de Hegenland
www.tangentus.de
MOSAIK Online Fanzine

Letzte Aktualisierung:
( 9. Dezember 2004 )

Hegenland
Inhalt
Neues
Zur Homepage
eMail
Gästebuch

Endspurt zum Jubiläum
14.10.2004
Hegenland
Mit dem Jahr 2005 stehen zwei Jubiläen ins Haus: im Dezember wird das MOSAIK 50 Jahre und im Mai feiert der Begründer des MOSAIK und Erfinder der Digedags, Johannes Hegenbarth alias Hannes Hegen, sein 80. Wiegenfest.
Zu diesen freudigen Anlässen steuert der Buchverlag Junge Welt eine Reihe von Veröffentlichungen bei und allmählich auf den Abschluss der Neuherausgabe der Digedags-Hefte in Sammelbänden und Reprintmappen zu.

Amerika-Band 1
neuer Amerika-Band 1

Jubiläumskassette 3
Jubiläumskassette 3
Reprintmappe 18
Reprintmappe XVIII

Begonnen wird im März zur Leipziger Buchmesse mit der Amerika-Serie, die seit etwa zwei Jahren komplett vergriffen ist. Die 60 Hefte (152 bis 211) werden in 15 Bänden zu je 4 Heften nachgedruckt. Die Buchtitel und Zuordnung der Heftnummern sind in der Datenbank aufgelistet. Die Bücher werden im Layout an die anderen Sammelbände angeglichen. Außerdem werden sie um Vor- und Nachsätze ergänzt, die bei den alten Amerika-Büchern nicht vorhanden sind. Die in einigen Auflagen fehlenden Seiten werden selbstverständlich wieder eingefügt. Jeder Band kostet 12,95 Euro, die Gesamtausgabe, die es auch limitiert in einem Schuber geben wird, 194,25 Euro. Titelzeichnungen wurden teilweise wiederverwendet, für einige Bücher mussten neue Zeichnungen aus vorhandenem Material erzeugt werden. Alle Cover der neuen Amerika-Serie sind unter Noch mehr Bildergeschichten zu sehen.
Im Mai 2005 wird Hannes Hegen mit der Jubiläumskassette Nr. 3 geehrt, die erwartungsgemäß die Hefte 25 bis 36 enthält, außerdem wird eine Mappe mit Zeichnungen und Skizzen von Hannes Hegen beiliegen.
Für den Herbst 2005 ist die Reprintmappe XVIII geplant, die die Hefte 205-216 beinhalten wird – alle 19 restlichen Hefte lassen sich in der Mappe nicht unterbringen. Daher wird es noch eine 19. Reprintmappe mit den letzten sieben Heften (217-223) geben, die jedoch erst 2006 erscheinen wird. Die Beilage in dieser Mappe soll dafür etwas größer ausfallen, eine endgültige Entscheidung darüber ist noch nicht gefallen.
Somit bleiben noch zwei Fragen offen: die restlichen sechs Hefte der Weltraumserie und die allerersten 12 Hefte. Gegenwärtig geht man davon aus, dass die Weltraumserie fortgesetzt wird. Mit großer Wahrscheinlichkeit werden die Hefte 61, 62, 66, 67, 72 und 73 in einem Sammelband erscheinen, damit ist jedoch frühestens zum Jahresende 2005 zu rechnen.
Der Nachdruck der Hefte 1 bis 12 in Buchform scheitert allerdings weiterhin am strikten Veto von Herrn Hegenbarth...
Seitenanfang