www.tangentus.de Archiv
www.tangentus.de
MOSAIK Online Fanzine

Letzte Aktualisierung:
  4. Februar 1999

Archiv
Inhalt
Neues
Zur Homepage
eMail

vorige Seite nächste Seite
( 26 28 )

27 / Februar 1959
Die neue Sonne
Archiv
Heft 27
Heft 27

Das Raumschiff RS-X1 landet auf dem Planeten Nucleos, dessen Bewohner sich offensichtlich in einem atomaren Krieg selbst ausgelöscht haben. Eine Expedition, an der neben dem stellvertretenden Kommandanten Bhur Yham die Digedags und Sinus Tangentus teilnehmen, findet das Vermächtnis des Professor Ingstorn, das rätselhaft verschlüsselt ist. Es ist eine künstliche Sonne, die dem Planeten neues Leben bringen soll, und von der Raumschiffbesatzung in die Umlaufbahn gebracht wird.
Derweil versucht der Kommandant und großneonische Agent Peer Tyla, den aufkommenden Verdacht auf Bhur Yham zu lenken.

Bemerkenswertes:
  • nachgedruckt im Sammelband „Die Reise ins All” (Weltraumserie Band 1), in der Reprintmappe III, in der Jubiläumskassette III und im TaschenMosaik 8
  • es gibt interessante Einblicke in die Körperertüchtigung während eines Raumfluges
  • der dilettantische Versuch, die Wirkungsweise der Börse zu erklären, weist einerseits auf die durch die Verlagsleitung über den damaligen Chefredakteur eingebrachten Versuche der ideologischen Ausrichtung des MOSAIK-Inhalts hin, andererseits zeigt er klar (aus heutiger Sicht) die Unfähigkeit dieser Leute, die existierenden Wirtschaftsmechanismen zu verstehen
  • des Rätsels Lösung unter Verwendung des pythagoräischen Satzes erfreut das Herz des Mathematikers